Mission „Titelverteidigung“ misslungen

30.08.2017

 

 

Mit grosser Freude durfte der Turnverein als 4x Gewinner der „BLKB Team Trophy“ das erste Mal gratis an den Start gehen.

In diesem Jahre waren dabei: Joe Haag „dr Oldie mit Pfupf“, Patrick Etter „de wo eh alles cha“, Marco Ritter „OT“ und „dr 6- fachi Oberbaselbieterlaufcup- Sieger“ Philipp Weber, für uns am Start.

 

Da das Städtli umgebaut wurde, absolvierten wir dieses Jahr eine neue Runde. Kurz gesagt, nicht mehr quer hindurch sondern fast einmal herum! Die Treppe, welche man bei der Rennhälfte hochlaufen musste, war dabei besonders anstrengend...

Der Lauf an sich blieb aber der Gleiche. 4 Läufer = 4x „d Städtlirundi“ (4x 1130m)

 

Gleich nach dem Start mussten wir der starken Konkurrenz hinterher laufen. Joe konnte mit ein paar Sekunden Rückstand auf Patrick übergeben. Dieser wiederum konnte die Distanz zum Führenden verkürzen und an Marco übergeben. Als dieser mit den gleichen 30m Rückstand Philipp ins Rennen schickte, war es extrem spannend. Auf den letzten Metern griff er nochmals an, was jedoch alles nichts mehr nützte! Mit 14.52 min mussten wir uns leider wegen 2,4 s geschlagen geben.

 

Wieder gab es an der Rangverkündigung 3 Flaschen Wein, für 4 Personen??? Wobei einer, glaube ich, mehr zum Kochen ist (Maispärger).

 

Nach dem Motto: „Nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf“, darf ich hier gleich verkünden, dass alle 4 Läufer sich schon jetzt bereiterklärt haben, nächstes Jahr wieder voll anzugreifen, um den Titel wieder nach Buus zu holen!!!

Please reload

© 2019 by Diego Zumbrunn