Berzirks-Badmingtonturnier 2017 in Gelterkinden

18.03.2017

 

Am Samstagmorgen 18. März trafen sich vier motivierte Turnerinnen Minäli, Salomé, Leandra und Jana und freuten sich auf einen sportlichen Tag. Insgesamt galt es sechs Gegner auszuschalten. Jede Begegnung umfasste fünf Spiele, 3 Einzelspiele und 2 Doppelspiele. Das heisst wir bestritten insgesamt 30 Turniere à 4 Minuten. 

Bereits das erste Spiel war spannend, da wir gegen Zeglingen zwei Matches gewannen und zwei verloren. Das letzte Doppel endete zu unserem Ärgernis mit 11:11 und somit mussten wir uns mit einem Unentschieden zufrieden geben. In den nächsten Spielen gegen Zunzgen und den starken Böcktnerninnen mussten wir uns geschlagen geben somit verloren wir beide Turniere. Nach diesen Niederlagen ging es doch noch bergauf und wir gewannen überlegen gegen Buckten und Itingen. Zum Schluss durften wir gegen unsere Nachbarn, den Maispracher Frauen, spielen. Es war ein Kopf an Kopf rennen, doch zu guter Letzt hatten wir den Sieg im Sack. Leider reichte es uns nicht in die Finalspiele und deshalb genossen wir unsere verdiente Verschnaufpause. Am Nachmittag hatten wir diverse Schiri-Einsätze bei den Männern. Pünktlich um 17:00 Uhr startete die Rangverkündigung. Zu unserem Erstaunen erreichten wir den 5. Platz von insgesamt 14 Mannschaften! Wir waren sehr zufrieden und liessen somit den Abend gemütlich ausklingen. 

Please reload

© 2019 by Diego Zumbrunn