Bezirks Unihockey Turnier 2015

05.09.2015

Wie jedes Jahr lud der Bezirksturnverband Sissach, die Vereine ein, um sich am Unihockey zu messen.

Was auch schon fast Tradition hat, ist die erste Begegnung des Turniers, da wartete der TV Böckten auf uns. Das wir unser erstes Training erst am Tag zuvor hatten war noch gut zu spüren! So konnten wir zwar ein kämpferisch gutes Spiel zeigen, aber waren noch nicht gut genug für die Böcktner!

Nach der 3:1 Niederlage gegen den TVB, konnte man sehr viel besser gegen den TV Hemmiken aufspielen und holte einen klaren 4:0 Sieg. Auch Oltingen und Sissach konnte man anschliessend bezwingen, wobei man immer besser ins Turnier fand und eine klare Leistungssteigerung bemerkbar war. Ein 4:1 gegen den TV Oltingen und ein 4:0 gegen den TV Sissach brachte uns also ins ½ Final!

Nach den guten Resultaten in der Gruppenphase konnten wir den Schwung gleich mitnehmen und starteten gut. Nach der raschen Führung mussten wir nach einer Unachtsamkeit aber gleich wieder das 1:1 hinnehmen welches bis 30 Sekunden vor Schluss auch so blieb. Verschiedene Freistossvarianten übte man am Freitag noch was sich dann auch auszahlte! Nach einem Eckball konnten wir den Ball zum 2:1 Sieg einnetzen.

Im Finale warteten die Böcktner erneut auf uns. Aber dieses Mal spielten wir deutlich besser als im Startspiel und konnten auch gleich mit zwei Toren in Führung gehen. Es war spannend, denn nun drückten sie, fütterten unseren Torwart Raphael Goldbeck mit diversen Schüssen. Leider konnten wir die Führung nicht verteidigen aber ein sehr spannendes 2:2 über die Zeit bringen. Penalty schiessen war angesagt, des einen Freud, des anderen Leid! Oder wie in unserem Fall "Goldis" Freud, den dieser konnte alle drei Penaltys halten, weil wir zwei Bälle verwerteten, konnten wir nach einer eeeeewigkeit nun endlich auch diesen Pokal gewinnen!

Übrigens haben wir den Böcktner einen Strich durch die Rechnung gemacht, mit einem Sieg dieses Jahr wäre der Wanderpokal Ihnen gewesen!

 

Please reload

© 2019 by Diego Zumbrunn